Die Urnenwahlgrabanlage für je 2 Urnen – kreativ, modern, preiswert

Die Urnenwahlgrabanlage für je 2 Urnen mit individuellen Gestaltungmöglichkeiten – eine echte Alternative

Dieser Beitrag soll Ihnen einen Einblick zu einer neuen Grabanlage für Urnen geben.

Urnengrabanlage für 2 Urnen in Paunsdorf moderm und preiswert

Endlich wurden die gemeinsam überdachten Grabanlagen in der Abteilung I auf dem Friedhof in Paunsdorf errichtet.
Bei den Vorüberlegungen zur Grabanlage bestand der gemeinsame Wille die Erfahrungen der kirchliche Friedhofsverwalter, Bestatter, Steinmetze und Friedhofsgärtner zu berücksichtigen.
Besonders erfreut bin ich über die Verknüpfung der Belange seitens dem Friedhofsbetreiber und der Friedhofsgewerke mit den Bedürfnissen der Hinterbliebenen. Das Geniale dabei ist, das der Trauernde viel individueller und umfänglicher die Grabanlage nutzen kann. Das Grab besitzt einen Grabstein mit individueller Beschriftung und wird für die gesamte Laufzeit liebevoll vom Friedhofsgärtner gepflegt.

Trotz der größeren individuellen Nutzungsmöglichkeiten, werden die Gesamtkosten für die Grabnutzer dieser Grabanlage sinken!

Diese neue Urnenwahlgrabanlage bietet eine echte Alternative zur Urnengemeinschaftsanlage

Hier sehen Sie den Unterschied.

Diese oder ähnliche Urnengemeinschaftsanlagen haben Sie bestimmt schon gesehen:

Die Anlage ist „naja“, für die Blumen gibt es einen „Ablageplatz“ und der Name steht neben dem anderen unbekannten Verstorbenen.

Die Urnengemeinschaft (mit Namen) ist billig, der Stein und die Grabpflege ist incl..
Wer kennt diese Sprüche nicht?: „Wir wollen den Kindern nicht zur Last fallen, sie leben ganz wo anders, sie haben so viel Arbeit“, bzw. „wir müssen uns nicht mehr kümmern“.


Diese Fragen stellten wir uns:

Was wünscht der Grabinhaber und der Verstorbene? Warum gibt es so viele Beisetzungen in Urnengemeinschaftsanlagen (mit Namen)?
Eine einfache Antwort gab es hierbei natürlich nicht.
Der Trend zur Urnenbeisetzung begann schon in DDR Zeiten. Das Ziel zur Einsparungen an Material und Arbeit war damals gegeben. Die Umsetzung des Zieles war auch begünstigt durch die schulisch und politisch vermittelte materialistischen Weltanschauung.
Seit der Wende setzte sich der Trend allerdings fort.
Die Kommunen und Kirchen als Friedhofsbetreiber bekamen nun den Wetbewerb. Dumping-Preise für Beisetzungen in Urnengemeinschaftsanlagen, dagegen immer teurer werdende „normale Grabstellen“.  Große Erbbegräbnissen, Wandstellen und Wahlgräbern wurden unerschwinglich. Die Anzahl der Grabnutzer solcher Stellen verringerten sich zunehmend bis heute.
Hauptschlussfolgerung 1 – Wir müssen Verstehen lernen!
Schlussfolgerung 2 – Es liegt am Preis!
Schlussfolgerung 3 – Es liegt an den gebotenen Leistungen! Friedhofsgebühr, Bestattungskosten, Grabstein, Pflege, individuelle Wünsche


Hier zeigen wir Ihnen die Entstehung der neuen Urnenwahlgrabanlage für je 2 Urnen mit individuellen Gestaltungmöglichkeiten auf dem Friedhof Paunsdorf

Eine schöne Stele in der Mitte, dazu eine flache Umrandung aus Stein mit einer Grababgrenzung als Trittmöglichkeit

Zuerst fertigten wir einen Metallkreis aus Flacheisen an. 75 cm sollte der Durchmesser sein. Mit der Formel für den Kreisumfang konnten wir endlich mal die Theorie mit der Praxis verbinden : ).

Danach richteten wir die Abgrenzungssteine aus und setzten Hülsen für die künftigen Blumenvasen in die Erde. Danach richteten wir den Metallring aus und füllten letztlich feine Pinienrinde auf.

Nachfolgend lockerten wir den Boden, düngten und füllten Graberde auf.

Somit war die Erdvorbereitung abgeschlossen.

Jetzt folgte die Bepflanzung der Urnenwahlgrabanlage für je 2 Urnen.

Das erste Grab war nun fertig.

Schließlich war die Grabgestaltung fertig.

Der Gesamtpreis für 2 Urnen liegt zur Zeit ab unter 3000€. Damit ist der Preis ähnlich einer gewöhnlichen Urnengemeinschaftsanlage mit Namen für 2 Personen.

Vorteile dieser Urnenwahlgrabanlage:
Die Partner können an einer gemeinsamen Stelle beerdigt werden.
Der Grabstein trägt den Namen der Familienangehörigen.
Die Grabstelle kann mit Dauergrün bepflanzt werden.
Ein individuelles kleines Pflanzbeet ist möglich.
Es ist Platz für eine Blumenschale bzw. einen Blumenstrauß. Bodenhülse vorhanden.
Kleine Grablichter bzw. Figuren können am Grabstein abgelegt werden.
Die Grabstelle wird vom Friedhofsgärtner über die gesamte Laufzeit betreut.
Durch die flache Umrandung ist es leichter um der Grabstelle zu mähen.

Falls Sie Interesse für diese Grabform haben, können Sie sich gern bei der Friedhofsverwaltung in Paunsdorf bzw. bei der Friedhofsmeisterin Frau Süß melden.